Medien und Diversity

Spannender Talk! ❤ Wie weit sind wir beim Thema Diversity in der deutschen Medienlandschaft? Es kommen schon einige coole Formate auf wie zum Beispiel „Naber – was geht“ vom SWR oder die „Wakandische Welle“ von Schwarzen Journalisten und Journalistinnen um Alice Hasters. Generell gilt aber: Menschen mit Migrationsgeschichte oder Behinderung sind noch deutlich unterrepräsentiert. Was gibt es für Konzepte, dem entgegenzuwirken? Kollegin Katrin Aue und ich haben für SR2 Kulturradio mit dem Team vom neuen diversen BR-Trainee-Programm „Puls Talente gesprochen, Katharina Kestler und Hendrik Rack“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s