Können Videospiele schlau machen?

Oder besser gesagt: Bildend sein? Bildungsforscher fragen sich, ob Videospiele das Lernen leichter machen können. „Serious Games“ wollen bewusst mehr, als einfach nur für Spaß und Unterhaltung zu sorgen. Und es geht nicht nur um Lernspiele für die Schule, sondern auch um Strategiespiele und Adventure Games. Stefan Forth und ich haben einen kleinen Gaming-Podcast gestartet, in dem wir mit Gamer Florian Mayer über Spiele wie „Assassin’s Creed“ oder „Through the darkest of times“ sprechen, über Chancen und Grenzen, Moral und Anstand.

Zu hören hier. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s